Drei Screenshots aus der App Haut & Job

“Haut & Job”: Aktionswoche vom 21. bis 25. November 2016

Fünf Tage lang stehen Aufklärung und Vorsorge berufsbedingter Hauterkrankungen im Fokus. Hierzu gibt es eine App für Ihr Smartphone – und besonderes Informationsmaterial, das Praxen und Kliniken kostenlos erhalten.

Mit der Aktionswoche “Haut & Job” richtet sich der Berufsverbands der Deutschen Dermatologen (BVDD) an Beschäftigte, die im Beruf besonders auf ihre Hautgesundheit achten sollten. Hierzu zählen zum Beispiel Personen, die häufig mit Wasser in Kontakt kommen oder mit hautschädigenden Chemikalien arbeiten.

Appell an Beschäftigte: Lassen Sie sich frühzeitig beraten

Sie können sich jederzeit von Ihrer Hautärztin oder Ihrem Hautarzt beraten lassen: Wie schützt man die Hände vor schädlichen Einflüssen? Was ist bei Rötungen und Schuppungen zu tun? Die Aktionswoche “Haut & Job” wirbt dafür, sich im Zweifel lieber früher als zu spät Rat zu suchen.

Auch für Arbeitgeber und Arbeitgeberinnen hat die Aktionswoche eine Botschaft: Es gibt immer Möglichkeiten, den Schutz der Beschäftigten zu verbessern. Das Vermeiden von Hautkrankheiten lohnt sich unter dem Strich für Unternehmen, weil Ausfallzeiten des Personals vermieden werden.

App Haut & Job - Startbildschirm mit fünf Buttons
App Haut & Job – Startbildschirm

App “Haut & Job” bringt das Thema auf das Smartphone

In der App finden Sie neben weiteren Funktionen eine Suche,  die Ihnen Hautärztinnen und Hautärzte in Ihrer Nähe nennt. Sie können in der App einen Selbsttest ausfüllen und erfahren, ob Ihre Haut im Beruf besonderen Risiken ausgesetzt ist. Hier geht’s zum Download bei Google Play sowie bei iTunes.

Keine Smartphone? Sie können den Selbsttest auch als PDF herunterladen.

Angebot an Praxen und Kliniken: Kostenlos Material bestellen

Im Rahmen der Woche „Haut & Job“ erhalten dermatologische Praxen und Kliniken kostenloses Informationsmaterial: Sie können  Ihre Patientinnen und Patienten mit Postern und Flyern darauf aufmerksam machen, wie wichtig das Thema Hautgesundheit im Beruf ist.

Die Bestellung erfolgt per E-Mail. Die Adresse und Infos zu den angebotenen Materialien gibt es bei der Pressestelle des BVDD.

Wer dahinter steht: BGW trägt Aktion mit

Die BGW unterstützt die Aktionswoche „Haut & Job“ – neben weiteren Beteiligten. Beim BVDD laufen alle Fäden zusammen. Die Aktionswoche ist Teil der gesamteuropäischen Initiative healthyskin@work der Europäischen Akademie für Dermatologie und Venerologie (EADV).

Kommentieren

Die Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert*

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzbedingungen